Rahmenprogramm re:publica 2017 #rp17

von Stefan Evertz am 28.03.17 um 11:11 Uhr | 15 Antworten

rahmenprogramm re:publica 2017 rp17 rplol inoffiziellAuch 2017 (und damit im fünften Jahr) haben wir wieder eine Liste von inoffiziellen Veranstaltungen und anderen Konferenzen rund um die re:publica gestartet – das Rahmenprogramm re:publica 2017 bietet aller Voraussicht wieder zahlreiche Möglichkeiten, vor, nach und während der diesjährigen re:publica zu essen, zu schnacken oder andere Konferenzen und Treffen zu besuchen und das alljährliche Berliner Klassentreffen in vielen Formen zu verlängern.

Wie immer ist die Liste anfangs kurz, wird aber voraussichtlich wie jedes Jahr schnell wachsen (siehe auch die Übersicht zum Rahmenprogramm re:publica 2016). Weiter aktuell ist übrigens meine Konferenz-Checkliste, damit man nichts wichtiges vergisst.

Liste der Side events / Rahmenprogramm re:publica 2017, sortiert nach Datum und Uhrzeit:


  • The Hive (6. Mai, 9:30 Uhr – 7. Mai, 16.45 Uhr)
    Ort: Hilton Berlin, Mohrenstraße 30, 10117 Berlin
    „The Hive, a gathering of digital storytellers, tastemakers & bloggers is a yearly event, that brings together creative and like minded people for a fun weekend.“ Es findet zum 5. Mal statt. Mehr Infos unter thehivegathering.com inkl. kostenpflichtiger Anmeldung (EUR 177,31 für Influencer & Blogger, EUR 416,50 für Unternehmen und Agenturen).
  • TechCamp 2017 – VR EDITION (6. Mai, 9:30 – 20 Uhr)
    Ort: BTK Berlin, Dessauer Str. 3-5, 10963 Berlin
    The format of TechCamp will follow the idea of a barcamp, designed to connect the VR (and AR) community within the EU. We added just some little changes to the concept (will have some of our selected companies speaking, as much as we invite some incredible speakers for an opening panel. Mehr Infos und kostenpflichtige Anmeldung (EUR 20) auf techrally.org sowie auf Facebook.
  • #UNIT 2017 | The Global LGBTI Tech & Science Conference (6. Mai, 10 – 22 Uhr)
    Ort: SchwuZ, Rollbergstr. 26, 12053 Berlin
    „Speakers with diverse backgrounds from CEOs and world-famous scientists to independent DIY hackers“. Mehr Infos und ANmeldung (ab EUR 10) auf Eventbrite.

  • BLOGST PRO (7. Mai, 10-18 Uhr)
    Ort: Wintergarten Varieté, Potsdamer Straße 96, 10785 Berlin
    Beliebter Workshop von Clara Moring von tastesheriff und Ricarda Nieswandt von 23QM Stil, um in verschiedene Themen rund ums Bloggen tiefer einsteigen. Mehr Infos und kostenpflichtige Anmeldung (EUR 189 inkl. MwSt) auf blogst.de.
  • pre:publica (7. Mai, voraussichtlich 16-21 Uhr)
    Ort: Station Berlin, Luckenwalder Straße 4-6, 10963 Berlin
    Vorregistrierung (So muss man nicht Montag morgen in der Schlange am Check-In der re:publica stehen…) / “WarmUp” mit Kaffee & Bier. Laut re:publica-Website sind die Uhrzeiten derzeit noch „Unter Vorbehalt“.
  • Mercedes-Benz Digital Night Berlin (67. #MBSMN) (7. Mai, 18-22 Uhr)
    Ort: Mercedes-Benz Berlin, Salzufer 1, 10587 Berlin
    Netzwerkevent mit 3 Vorträgen und Tatort“-Public viewing ab 20:15. Mehr Infos und kostenpflichtige Anmeldung (regulär: EUR 14,58) auf Facebook oder direkt bei Eventbrite.
  • Pre:currywurst (7. Mai, 20:00 Uhr)
    Ort: Curry 36 am Zoo, Hardenbergplatz 9, 10623 Berlin
    Wie im Vorjahr laden Zepter & Krone zusammen mit Curry36 zum Currywurstessen ein. Man trifft sich ab 19:30 Uhr auf dem Hof und macht sich dann gegen ca. 20 Uhr gemeinsam auf den Weg. Mehr Infos und Vorabvernetzung bei Facebook.

  • CampBar (8. Mai, 10 Uhr – 10. Mai, 18 Uhr)
    Ort: Station Berlin, Luckenwalder Straße 4-6, 10963 Berlin (Konferenzgelände, d.h. re:publica-Ticket erforderlich)
    Die schon von einigen BarCamps bekannte CampBar von BW Jetzt – Entspanntes Netzwerken, versorgt mit kühlen Getränken aus Baden-Württemberg (diesmal mit #PayWithAPost)
  • Guerilla-Sessions / Whisky-Tasteup (8. Mai, 10 Uhr – 10. Mai, 19 Uhr)
    Ort: re:publica-Gelände, Station Berlin, Luckenwalder Straße 4-6, 10963 Berlin (d.h. es ist ein re:publica-Ticket erforderlich)
    Wie im Vorjahr gibt es verschiedene kurzfristig angekündigte Tasting-Sessions mit unterschiedlichen Whisky-Sorten – mehr Infos und wichtige Hinweise (Nosing-Glas!) auf www.tasteup.de und einen Facebook-Event gibt es auch.
  • re:sushi (8. Mai, 12:30 Uhr)
    Ort: AKI Tatsu, Winterfeldtstraße 40, 10781 Berlin
    Ja, es geht um Sushi – wie jedes Jahr. Mehr Infos und Anmeldung via Facebook.
  • MonitoringMatcher-Meetup (8. Mai, 16 – 17:30 Uhr)
    Ort: Cinésport Bistro & Bar im Mercure Hotel Berlin Mitte, Luckenwalder Straße 11, 10963 Berlin (direkt gegenüber der STATION Berlin)
    MeetUp für Anbieter und Anwender rund um die Themen Social Media Monitoring, Social Media Analytics, Engagement, Publishing und Web Analytics. Mehr Infos und (kostenlose) Anmeldung unter monitoringmatcher.de.
  • Hybrid Music Lab 2017 @TOREINS (8. Mai, 17 – 19 Uhr)
    Ort: TOR EINS, Möckernstraße 43 (am Deutschen Technik Museum), 10963 Berlin
    Panel mit Panelist*innen aus den Bereichen künstliche Intelligenz, Playlist Streaming und Rezeptionsforschung sowie Ergebnis-Präsentationen zu den Labs „The Right Next Song – the Art of Playlist Curation“, „Virtual Reality Music Technology“, „Block Party or Chain of Fools? – a Decent Proposal for a Future of Fair Trade Music“, „Ich rocke meine Stammdaten! Datenmanagement als wichtige Aufgabe im Livesegment“. Mehr Infos und kostenlose Anmeldung auf Eventbrite.
  • DMW Meetup auf der re:publica (8. Mai, 17:15 – 17:45 Uhr)
    Ort: Meetup RED, Station Berlin, Luckenwalder Straße 4-6, 10963 Berlin (Konferenzgelände, d.h. re:publica-Ticket erforderlich)
    MeetUp der Digital Media Women: „Wir treffen uns im Bereich Meetup RED. Nach dem kurzen Impuls geht es dann weiter zum Austausch bei einem Drink. “ Mehr Infos und Vorabvernetzung im Facebook-Event.
  • Serial Eyes‘ TV Made in Germany: „Culpa – Niemand ist ohne Schuld“ (8. Mai, 17:30 – 19 Uhr)
    Ort: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin, Potsdamer Straße 2, DFFB Kino, 9. Stock, 10785 Berlin
    „How do you create and launch your first scripted series? We are excited to welcome Jano Ben Chaabane and Alexander Lindh of the new crime show, Culpa – Niemand ist ohne Schuld, on May 8 (“13th Street Original”)“. Mehr Infos und kostenlose Anmeldung auf Eventbrite.
  • Liquid Pecha Kucha (8. Mai, 18:30 – 21:30 Uhr)
    Ort: Liquid Democracy e.V., Am Sudhaus 2, 12053 Berlin
    Insgesamt 9 Vorträge, jeweils 6’40‘ lang zu den Themen Civic Tech, Freie Software und Open Data. Mehr Infos und Infos zur (kostenlosen) Anmeldung unter liqd.net
  • #BlognBurger60 (8. Mai, 19 Uhr)
    Ort: The Pub, Rochstraße 14, 10178 Berlin
    Zum nunmehr 60. Mal das legendäre Burger-Treffen – Platz ist diesmal für bis zu 140 Selbstzahler. Und mehr Infos zum Anmeldeprozedere gibt es auf blognburger.de.
  • Blogst Meet up #rp17 (8. Mai, 19:30 Uhr)
    Ort: L’Osteria, Budapester Straße 38, 10787 Berlin
    Meetup der Blogst-Community – mehr Infos und Anmeldung zum Selbstzahler-Event via Facebook. Und das Dessert geht wohl aufs Haus 😉

  • Digital Journalism Rocks meets #rp17! (9. Mai, 8:30 – 10 Uhr)
    Ort: Edenspiekermann AG, Potsdamer Straße 83, 10785 Berlin
    Netzwerk-Frühstück (auch) für alle Teilnehmer der 2016 von Lina Timm gegründeten Slack-Community „Digital Journalism Rocks“. Mehr Infos und kostenlose Anmeldung via Eventbrite.
  • Sidepreneur Meetup Networking auf der rp17 (9. Mai, 12:30 – 13:30 Uhr)
    Ort: „Affenfelsen“ in der Station Berlin, Luckenwalder Straße 4-6, 10963 Berlin (Konferenzgelände, d.h. re:publica-Ticket erforderlich)
    „Du bist nebenberuflich selbständig unternehmerisch tätig oder denkst gerade darüber nach, dich neben deinem Hauptjob selbständig zu machen? Dann bist du bei unserem ersten Sidepreneur Meetup genau richtig.“ Mehr Infos auf Facebook.
  • Das Ende von Arbeiten 4.0 – und was danach kommen könnte. (9. Mai, 16:15 – 16:45 Uhr)
    Ort: „re:staurant“ in der Station Berlin, Luckenwalder Straße 4-6, 10963 Berlin (Konferenzgelände, d.h. re:publica-Ticket erforderlich)
    Lars Hahn möchte bei diesem spontanen Netzwerktreffen diskutieren: Was kommt nach Arbeiten 4.0? In diesem Tweetup werden wir unter dem Hashtag #Ende40rp17 über das, „was danach kommen könnte“ diskutieren. Mehr Infos auf Facebook.
  • Hybrid Music Lab 2017 @Gretchen (9. Mai, 17 – 22 Uhr)
    Ort: GRETCHEN, Obentrautstraße 19-21, 10963 Berlin
    Ergebnis-Präsentation zu den Labs „Der digitale Club“, „Digital Arts Lab“, „Sustainable Clubbing – Nature Lab“, „Sustainable Clubbing – Social Lab“ und „Augmented Clubbing“. Mehr Infos und kostenlose Anmeldung auf Eventbrite.
  • #rolemodels – Edition Fifteen – Dunja Hayali (9. Mai, 18:30 – 21:30 Uhr)
    Ort: SoundCloud HQ , Rheinsberger Straße 76/77, 10115 Berlin
    Isa Sonnenfeld (Google) im Gespräch mit Dunja Hayali. Mehr Infos und kostenlose Anmeldung auf Eventbrite.
  • Evernote Presents: Productivity at Work and on the Go (9. Mai, 18:30 – 21 Uhr)
    Ort: WeWork Sony Center, Kemperplatz 1, 10785 Berlin
    Join for a discussion (e.g. with Joshua Zerkel, Director of Global Community and Training, Evernote) on tips, tools, and techniques to stay organized from anywhere, ways to use Evernote to organize and collaborate on work projects and strategies for keeping your team connected and on track-wherever they happen to be. Mehr Infos und kostenlose Anmeldung auf Eventbrite.
  • Berliner Community & Social Media Manager Stammtisch rp17edition (9. Mai, 19-23 Uhr)
    Ort: BRLO Brwhouse, Schöneberger Straße 16, 10963 Berlin
    Die zweitgrößte jährliche Ansammlung der Fachwelt nach dem Communitycamp Berlin (jeweils im Oktober…). Mehr Infos (jetzt auch mit Ort) via Facebook.
  • Content Marketing Tuesday #16 DE (9. Mai, 19 Uhr)
    Ort: linkbird GmbH, Knesebeckstr. 59-61, Berlin
    Netzwerktreffen u.a. mit den Themen „Blind Date – Wie man den richtigen Partner für eine Content Marketing Kampagne findet“ und „10 Tipps für mehr Conversions“. Mehr Infos und kostenlose Anmeldung auf meetup.com.
  • Podcaster_innen-Treffen auf der re:publica 2017 (9. Mai, 19 Uhr)
    Ort: Hof, re:publica-Gelände, Station Berlin, Luckenwalder Straße 4-6, 10963 Berlin (d.h. es ist ein re:publica-Ticket erforderlich)
    Fröhliche Runde mit Mate, Bier oder einem Getränk deiner Wahl. Mehr Infos und gerne auch Eintrag ins Wiki (wer Zeit und Lust hat dazu zu kommen): sendegate.de

  • #goverbreak – Frühstücks-Meetup für Behörden und den öffentlichen Sektor (10. Mai, 8:30 – 10:00 Uhr)
    Ort: Raum „Renzo Piano“ des Mercure Hotel Berlin Mitte, Luckenwalder Straße 11, 10963 Berlin (direkt gegenüber der STATION Berlin)
    Mehr Infos zur Veranstaltung im Blogpost, Kostenlose Anmeldung via Eventbrite (Event ist aktuell voll, es gibt eine Warteliste) und zur Vernetzung gerne auch bei Facebook (zahlbar vor Ort: Expressfrühstück zu EUR 5,90 für Kaffee und 2 Croissants).
  • Hochschule der Zukunft: Engagiert. Kreativ. Verantwortlich. (10. Mai, 11 Uhr – 11. Mai, 18 Uhr)
    Ort: Landesvertretung Baden-Württemberg, Tiergartenstraße 15, 10785 Berlin
    Jahrestagung des Hochschulnetzwerk Bildung durch Verantwortung e.V. Mehr Informationen und (kostenpflichtige) Anmeldung (bis EUR 130) bei Eventbrite.
  • CUBE Tech Fair (10. Mai, 13 Uhr – 12. Mai, 22 Uhr)
    Ort: CityCube Berlin, Messedamm 26, 14055 Berlin
    „Bringing together the world’s best B2B tech startups with a curated network of corporate partners and key influencers. Over 300 startups from our ecosystem will be exhibiting, in addition to pitching for a €1 million prize in our CUBE Challenge. The final round will be judged by Apple Co-Founder, Steve Wozniak!“ Mehr Infos und Anmeldung (Ab EUR 178,50) auf Eventbrite.
  • Sweetup #rp17 (10. Mai, 14 – 15:30 Uhr)
    Ort: CinéSport Sportsbar des Mercure Hotel Berlin Mitte, Luckenwalder Straße 11, 10963 Berlin (direkt gegenüber der STATION Berlin)
    Mehr Infos zur Veranstaltung im Blogpost (und im Facebook-Event), kostenlose Anmeldung ab dem 4.5., 12 Uhr via Eventbrite.
  • Steak Geek Dinner 2017 #rp17 (10. Mai, 20:30 – 23:30)
    Ort: Steakhaus Angus, Kreuzberg str.11-12, 10965 Berlin
    Schon traditionelle Ausklangveranstaltung der re:publica im Anschluss an das ebenfalls traditionelle „Bohemian Rhapsody“-Singen (zum Ende der re:publica). Fleisch? Pizza? Jeder isst, was er mag und zahlt auch selbst. Mehr Infos und (Vor-)Anmeldung auf Facebook.

  • Rise of AI – the Future of Humanity (11. Mai, 9-20 Uhr)
    Ort: Deutsches Technikmuseum, Möckernstraße 26, 10963 Berlin
    350 entrepreneurs, researchers, politicians, journalists, humanists and investors will meet to learn about the status of Artificial Intelligence, hear possible futures of the Rise of AI and discuss its implications for society and human kind. Mehr Infos und Anmeldung (ab EUR 299) via Eventbrite.
  • Betabreakfast (11. Mai, 9:30 – 11 Uhr)
    Ort: betahaus | Berlin, Prinzessinnenstraße 19-20, 10969 Berlin
    Regelmäßiger Netzwerkevent im Betahaus. „Brötchen and fresh coffee will be served. Plus we always have an interesting input from 1-3 startups/ projects.“. Mehr Infos und kostenpflichtige Anmeldung (ab EUR 10) auf Eventbrite.
  • Öffentlich-rechtliche Medien im (digitalen) Wandel (11. Mai, 14-21 Uhr)
    Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, 10117 Berlin
    Konferenz der Heinrich-Böll-Stiftung mit dem Untertitel „Daseinsvorsorge für eine liberale Öffentlichkeit“. Mehr Informationen und (kostenlose) Anmeldung auf boell.de.
  • 12min.me – Ignite Talks & Networking #18 (11. Mai, 19 Uhr)
    Ort: SAP, Rosenthaler Str. 30, 10178 Berlin
    Netzwerkevent u.a. mit Pascal Heymann, Speaker & Trainer, SpeechMentors zum Thema „Boost your presentation from boring to brilliant in 4 steps“. Mehr Infos, auch zur kostenlose Anmeldung, auf Eventbrite.

  • Blogfamilia (12. Mai, 10-20 Uhr)
    Ort: Tagungshaus am Hauptbahnhof, Lehrter Straße 68, 10557 Berlin
    Die (Familien-)Bloggerkonferenz findet bereits zum dritten Mal statt und wächst weiter. Mehr Infos unter blogfamilia.de, die kostenpflichtige Anmeldemöglichkeit auf Eventbrite (reguläre Tickets ausverkauft, nur noch Firmentickets für EUR 150 verfügbar).
  • DB Open Data Hackathon (12. Mai, 16 Uhr – 13. Mai, 20 Uhr)
    Ort: DB mindbox, S-/U-Bahnhof Jannowitzbrücke, Holzmarktstraße 6-9, 10179 Berlin
    Mehr Infos zum Hackathon unter mindbox.com, (kostenlose) Anmeldung auf Eventbrite.

Stand: 07. Mai 2017, 06:31 Uhr (wird laufend aktualisiert)

Gibt es weitere Tipps und Hinweise für das Rahmenprogramm re:publica 2017? Was ist z.B. mit einem Steak Geek Dinner, einem re:mett, dem Community Stammtisch, einem weiteren re:sushi oder einem Sweetup? Dann ab damit in die Kommentare oder per Twitter an @hirnrinde. Und ich (Stefan Evertz) bin übrigens ebenfalls vor Ort und für eine Verabredung zum Kaffee oder Bier fast immer ansprechbar 😉

15 Gedanken zu „Rahmenprogramm re:publica 2017 #rp17

  1. Pingback: MonitoringMatcher-Meetup #rp17 | MonitoringMatcher

  2. Saskia

    Vielen Dank für die Infos zum Rahmenprogramm. Von den meisten für mich interessanten Events hätte ich ohne diesen Blogpost gar nichts gewusst. Die #rp17 wird ein Highlight meines Jahres.

    Antworten
      1. fairsein

        Noch ein kurzer Hinweis. Der Hof ist ab 18 Uhr öffentlich zugänglich. Es ist kein Ticket für das Treffen erforderlich.

        Antworten
  3. toco

    vielen dank für den überblick.
    am 9.5. gibts noch nen #tpber im brauhaus südstern, ab 19 uhr und so lange die themen oder das bier nicht ausgehen

    Antworten
  4. Pingback: #rp17, CUBE Tech Fair und Rise of AI – Eine Woche lang geballte Innovation! › Torsten Jensen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.